Gelungener Weihnachtsmarkt 2018

Am vergangenen Samstag fand auf dem Festplatz wieder der Laudenbacher Weihnachtsmarkt statt. Schon beim Aufbau zeigte sich das Wetter mit Regen und Windböen von seiner garstigen Seite, was sich im Tagesverlauf nicht wesentlich änderte. Dennoch überwog bei den Standbetreibern die gute Laune und pünktlich zur Eröffnung um 12 Uhr waren alle 22 Buden weihnachtlich geschmückt und bereit für Besucher. Auch in diesem Jahr gab es eine schöne Mischung aus Ständen, die Geschenkideen und Kunsthandwerk anboten sowie Buden mit Leckereien für jeden Geschmack. Hervorzuheben ist, dass der Weihnachtsmarkt wieder von lokalen Vereinen, Parteien und Privatpersonen ohne gewerblichen Hintergrund gestaltet wurde, was den besonderen Flair des Laudenbacher Weihnachtsmarktes ausmacht. Natürlich gehört auch Musik dazu, worum sich der Kinder- und Jugendchor Fontäne, die Kinder des Kindergartens Kunterbunt und der evangelische Posaunenchor kümmerten, und das zeitweise leider im kräftigen Regen. Am Abend wurden dann noch die Gewinner der Weihnachtsverlosung des Kerevereins ermittelt, beginnend mit einem Tannenbaum mit einseitigen Ästen bis zum Hauptpreis, einer Weihnachtsgans. Um 20 Uhr schloss der Markt dann seine Pforten. Wir bedanken uns bei allen Teilnehmern und bei allen Besuchern, die trotz des schlechten Wetters so zahlreich erschienen sind und wünschen eine ruhige und besinnliche Vorweihnachtszeit.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.