Kerweumzug

Der Kerweumzug startet am Samstag um ca. 14:45 Uhr und führt durch Bach- und Mittelstraße, Lindenplatz, Am Langenmorgen, Ahornstraße, Südring, Sandacker-, Herdichsgarten-, Stettiner-, Uhland-, Schiller- und Mittelstraße (Kerwegass).
Geänderte Führung – kein „Schlenker“ über Garten- und Bachstraße.


Blau: Zugstrecke
Magenta: Aufstellung

Teilnehmer

  1. Spielmannszug Freiwillige Feuerwehr Laudenbach
  2. Froschkönig
  3. Kerweverein Laudenbach
  4. Kerweparrer und Borschte Laudenbach
  5. Kerwejugend Laudenbach
  6. Befreundete Kerwe- & Heimatvereine
  7. Weinhoheiten Hemsbach
  8. Weinhoheiten Lützelsachsen
  9. Weinhoheiten Schriesheim
  10. Trachtengruppe Alt-Weinheim
  11. Trachtengruppe Sulzbach
  12. Sing- und Volkstanzkreis Leutershausen
  13. Trachtengruppe Eintracht Schriesheim
  14. Verkehrsverein Lützelsachsen
  15. Trachtengruppe Hemsbach
  16. Trachtengruppe Nieder-Liebersbach
  17. Harold und sein Bariton
  18. Gemeinderat Laudenbach
  19. Jugendgemeinderat Laudenbach
  20. CDU Ortsverband Laudenbach
  21. SPD Ortsverband Laudenbach
  22. Partnerschaftsausschuss Ivry-la-Bataille
  23. Tanzgruppe Elek
  24. Kulturkreis Elek
  25. Gewerbeverein Laudenbach
  26. TG Laudenbach Handball
  27. TG Laudenbach Volleyball
  28. SV Laudenbach
  29. RSC Laudenbach Jugendabteilung
  30. Oliver Müller
  31. Hanomag Club Mittershausen
  32. Bergstrooß United
  33. Kerweparrer und Borschte Hemsbach
  34. Motivwagen Nieder-Liebersbach
  35. Kerwejugend Ober-Laudenbach
  36. Kerwe-Borschte Dossenheim
  37. Kerweparrer und Borschte Sulzbach
  38. Polizei/Feuerwehr

Hinweis für die Teilnehmer

Die Aufstellung erfolgt wie immer in umgekehrter Reihenfolge beginnend in Ecke Bahnhofstraße/untere Straße, Friedrich-Ebert-Straße bis Bachstraße.

Diejenigen, die noch keine Versicherungserklärung unterschrieben haben, machen das bitte vor Ort. Der Zugverantwortliche, Roger Hördt, hat diese Erklärungen bei sich. Sollte sich jemand weigern oder ohne Versicherungsschutz mitfahren wollen, so wird er aus dem Zug entfernt und eine Teilnahme ist aus Haftungsgründen untersagt.
Es wird keine Ausnahme geduldet. Den Anweisungen des Zugverantwortlichen ist zwingend Folge zu leisten.